Barolo DOCG „Conca“

Rebsorte: Nebbiolo

Ausrichtung: Süden, Südosten

Boden: kalk- und lehmhaltig

Zeitraum der Traubenlese: Mitte Oktober

Weinbereitung: Hülsenmaischung für 10 Tage, alkoholische Gärung in Stahlwannen bei kontrollierter Temperatur, malolaktische Gärung und Reifung in Barriques aus französischer Eiche für 18 Monate. Flaschenreifung 4 Monate.

Produktion: 2964 Flaschen (Jahrgang 2013)

Sensorische Eigenschaften: Farbe granatrot mit rubinroten Reflexen, reichhaltiger, harmonischer Duft mit Noten von reifen Früchten und Lakritze. Ein eleganter Wein mit weichem Geschmack, samtigen Gerbstoffen und einem sehr langen Abgang.

DATEN PDF

DOWNLOAD >

Spielstände

Decanter : 91 Punkte (Jahrgang 2008)
James Suckling: 93 Punkte (Jahrgang 2010)
Robert Parker: 95 Punkte (Jahrgang 2010)
International Wine Report: 95 Punkte (Jahrgang 2010)
James Suckling: 93 Punkte (Jahrgang 2011)
James Suckling: 97 Punkte (Jahrgang 2012)
James Suckling: 95 Punkte (Jahrgang 2013)
Wine Spectator: 92 Punkte (Jahrgang 2013)
Robert Parker : 92 Punkte (Jahrgang 2013)
James Suckling: 92 Punkte (Jahrgang 2014)
Jancis Robinson : 16 Punkte (Jahrgang 2014)
Decanter: 90 Punkte (Jahrgang 2014)
Robert Parker : 90 Punkte (Jahrgang 2014)
Wine Spectator : 94 Punkte (Jahrgang 2014)