Barbera d’Alba DOC

Rebsorte: Barbera

Boden: kalk- und lehmhaltig

Zeitraum der Traubenlese: Ende September – Anfang Oktober

Weinbereitung: Hülsenmaischung für 6 Tage bei kontrollierter Temperatur in Stahlwannen, alkoholische und malolaktische Gärung in Stahl, Reifung in Stahlbehältern für 6 Monate

Sensorische Eigenschaften: Farbe voll violett-rot, feiner, fruchtiger Duft mit Noten von reifen roten Früchten und Mineralien. Ein frischer Wein, besonders weich und anhaltend.

DATEN PDF

DOWNLOAD >

Spielstände

Decanter: 89 Punkte (Jahrgang 2013)
Wine Enthusiast: 87 Punkte (Jahrgang 2012)
Wine Spectator: 87 Punkte (Jahrgang 2014)
James Suckling: 88 Punkte (Jahrgang 2015)
Wine Spectator: 90 Punkte (Jahrgang 2016)
James Suckling : 91 Punkte (Jahrgang 2017)
Robert Parker : 88+ Punkte (Jahrgang 2017)